Porträtfotografie Pohl - Ich fühl mich wohl, porträtiert von Pohl
Mein Blog

Fotorituale

Lüneburg, 13 Jul 2014
Ich halte es für eine schöne Idee Fotorituale zu leben. Das bedeutet, dass ein Foto an einem bestimmten Tag jeden Jahres gemacht wird. Das kann Weihnachten, Kennenlerntag, Hochzeitstag, Tauftag oder Geburtstag sein.
Beispiel 1: Peter (14) wird immer einmal im Jahr kurz vor seinen Tauftag fotografiert, um das Bild den Eltern zu schenken.
Beispiel 2: Friedrich(47) und Kerstin(43) lassen an jedem Weihnachtsfest mit der Familie ein Bild machen. So sehen sie in der Fotoreihe, wann ein Kind dazu kommt und wann Enkel hinzukommen.
Beispiel 3: Martin(26) und Simona(30) lassen sich zu ihrem Kennenlerntag ein Paarbild  machen. Highlight bei den Bilder ist das Hochzeitsbild. 
Am besten ist die Wirkung, je früher die Fotoreihe anfängt.
Auf diese Weise kann die Entwicklung der Person oder Gruppe originell dokumentiert werden. Bei der Gestaltung des Bildes sollte man ruhig mutig sein.

0 Kommentare zu Fotorituale:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment
RSS

Letzte Einträge

Workshop Summer & Lifestyle Porträts bei Marcus Brügge
Fotorituale
"Dömitz tanzt für Flutopfer" in der Chorikà
Auftritt der Naizahs in Lüneburg Kaltenmoor
Orient Soirée 2014 im Künstlerdorf Breetz

Kategorien

Events
Know how
Making of
Published
erstellt von

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint